Formel Renault 2.0 fahren
Circuit CLUB de Magny-Cours, Nevers (F)

Video angeboten1 begleitkarte angeboten

SFR-CMCC

Neues Produkt

Lebe deine ersten empfindungen in der einsitzer mit einer flotte von 13 Formel Renault. Treiben sie unseren « Baby-Formel-1 - » zwischen 30 minuten und 1 stunde. Circuit Magny-Cours Club, 2,5 km.

Stage-cockpit-Formel-Renault - Circuit Magny Cours Club

Anpassungen

  • 2 sitzungen in der Formel Renault
    399,00 €
  • 3 sitzungen in der Formel Renault
    599,00 €
  • 4 sitzungen in der Formel Renault
    799,00 €

Optionen

  • Angeboten
    0,00 € 50,00 €
  • 1 angeboten
    0,00 € 60,00 €
  • 2 (davon 1 geschenkt)
    60,00 € 120,00 €
  • 3 (davon 1 geschenkt)
    120,00 € 180,00 €
  • Nicht
    0,00 €
  • Ja
    100,00 €
  • Nicht
    0,00 €
  • Ja
    25,00 €

399,00 € Steuer inkl.

-0%

Anpassungen

  • 2 sitzungen in der Formel Renault
    399,00 €
  • 3 sitzungen in der Formel Renault
    599,00 €
  • 4 sitzungen in der Formel Renault
    799,00 €

Optionen

  • Angeboten
    0,00 € 50,00 €
  • 1 angeboten
    0,00 € 60,00 €
  • 2 (davon 1 geschenkt)
    60,00 € 120,00 €
  • 3 (davon 1 geschenkt)
    120,00 € 180,00 €
  • Nicht
    0,00 €
  • Ja
    100,00 €
  • Nicht
    0,00 €
  • Ja
    25,00 €

Magny-Cours CLUB circuit

  • Länge der spur : 2,5km
  • Adresse : Technopôle, 58470 Magny-Cours, France

Entwicklung erleben

  • Treffen auf der Strecke.
  • Obligatorische theoretische Einweisung in Flugtechniken und Sicherheit.
  • Entdeckung des Layouts in einem Fahrzeug mit Monitor.
  • 1. Rundenreihe am Steuer Ihres Formula Renault 2.0.
  • 2. Rundenreihe am Steuer Ihres Formula Renault 2.0.
  • 3. und 4. Rundenrunde am Steuer Ihres Formula Renault 2.0 (gemäß der gewählten Formel).
  • Mittagessen (inklusive von 3 Fahrstunden).
  • Nachbesprechung zwischen den einzelnen Piloten, die von unseren Fahrlehrern durchgeführt werden, ermöglicht Ihnen dieser Ansatz, Ihre Technik zu verbessern und das Verhalten Ihres Fahrzeugs besser zu verstehen.
  • Vergabe eines Taufzertifikats am Ende des Gottesdienstes.

Weitere Informationen zum Entfalten des Fahrerlebnisses finden Sie in den FAQ.