Rennstrecke

Der circuit Paul-Ricard-oder rennstrecke Castellet entfernt, ist eine motorsport-rennstrecke deutsch befindet sich im departement Var in der nähe von öffentlichen Zeichen und le Castellet.

Die schaltung ist 1970 geboren unter dem impuls von Paul Ricard mit rat von Jean-Pierre Beltoise und ein paar anderen spezialisten aus dem motorsport.

Benannt Ersten Centre of Excellence von dem FIA institut für motorsport-sicherheit im jahr 2005 anerkannt durch die FIA im jahr 2006, die schaltung hat wieder seine türen für die öffentlichkeit im jahr 2009 und begrüßt nun der wettkämpfe automobil-und motorrad-sowie der standzeit des clubs und marketing.

Der strich, längliche form, ist gekennzeichnet durch die langen geraden des Mistral. Lange von 1,8 km, sie kann beeinträchtigt werden durch die schikane nord gebaut in 1986. Ein weiteres merkmal des pfades ist seine flachheit aufgrund seiner konstruktion ist auf einem plateau. So, die höhenlage schwankt von 408 auf 441 meter.

Die länge des pfads in der konfiguration F1 ist 5,861 km-das ist übrigens die längste konfiguration der schaltung, die kürzeste misst 826 m. Die strecke bietet insgesamt 167 konfiguration möglich. Diese anzahl selten ist und hohe kombinationen erklärt sich durch die tatsache, dass die schaltung sehr häufig verwendet wird, um tests ; tests, die begünstigt durch das klima, insbesondere im winter, wo es weich ist. Beachten sie, dass der pfad von 3,8 km und wird meist verwendet, um die tests auf dem nürburgring.

Schließlich ist eines der merkmale betrachtet schaltung ist seine den freiraum asphalt streifen bedeckt von abrasiven oberfläche farben blau und rot. Sie bestehen aus einer mischung von asphalt und wolfram und bieten ebenen abriebeigenschaften unterschiedlich sind. Der Tecpro-barrieren befinden sich an den enden dieser zonen abstände, anstelle der üblichen reihen von reifen, die auf andere permanente rennstrecke der welt.

From 2.950,00 € See more

Catalunya gilt für die piloten und die stallungen als einer der besten tracks der touren moderne. Es ist auch eines der sichersten. Großen, schnellen kurven, langen geraden, starken bremsungen, diese technischen qualitäten fonts ihm der rennstrecke betreut, zahlreiche ställe für den winter-test. Im rennen, nur die champions haben hier gewonnen. Pfad asphalt 4,7 km. Nur in Spanien (30 km von Barcelona entfernt.

From 2.775,00 € See more

Theater der fünfte wm-titel war geplatzt Michael SCHUMACHER im jahr 2002, Nevers Magny Cours entfernt und veranstaltet den Großen Preis von Frankreich F1 seit 1991. Entwickelt von den kurven der schwierigsten rennstrecken der welt, Nevers Magny Cours entfernt und bietet ihnen einen strich technik komplett auf den perfekten belag. Mit seinem track, der aussieht wie ein billardtisch, mit seinen breiten fächer an kies, die mit ihrer vielfalt an schnellen kurven und technische, lange geraden und bremszonen, Magny-Cours bietet alle freuden, die einen treiber erwarten kann. Pfad asphalt 4,4 km. Das hotel liegt in der Nièvre (58) in 15 km von Nevers.

From 1.200,00 € See more

Die rennstrecke von Dijon-Prenois ist, liegt in der Côte-d ' Or in Frankreich, nur wenige kilometer von Stuttgart, etwa 300 km südlich von Paris und 200 km nördlich von Lyon.

Die geschichte der rennstrecke von Dijon-Prenois

An dieser strecke wurde 1972 eröffnet, wurde der rahmen für zahlreiche veranstaltungen, die teil der geschichte des motorsports. Er hat unter anderem bereits zahlreiche langstrecken-rennen wie die 500 und 1 000 km von Stuttgart, die 4-und 6-stunden von Stuttgart, der Weltmeisterschaft der prototypen-fahrzeuge und sportwagen der FIA.

Zeuge der 1. sieg von Alain Prost in der formel 1 als auch Renault in die gleiche kategorie, es ist heute noch das theater von historischen veranstaltungen (mehrere Grand Prix und nationalen prüfungen).

Die eigenschaften des circuit de Dijon

Sein strich im asphalt von 3,8 km und verfügt über eine lange gerade linie, die für hervorragende beschleunigung, weite kurven, und dem versprechen, empfindungen und kurven permettants bremsen leistungsfähig sind.

Der rekord zu schlagen ?

Die schnellste runde auf dieser strecke wurde unter der regie von Alain Prost und ist 1 minute und 5 sekunden bei einer durchschnittlichen geschwindigkeit von 210km/h!!!

From 2.200,00 € See more

Die Rennstrecke "Circuit Club" wurde während des Grand-Prix de France 2001 eingeweiht. Sie bietet alle Merkmalen für einen Tag voller Emotionen: Geraden, Kurven, Schikanen, Haarnadelkurven... sowie auch ein Belag von seltener Qualität. All das in einer sehr sichere Umgebung, dank der Abwesenheit von Hindernissen entlang der Strecke. Die asphaltierte Strecke à 2,530 km liegt im Departement Nièvre, 15 km von Nevers und 250 km südlich von Paris.

From 1.590,00 € See more

Nur 50 km von Lyon entfernt, in Château Gaillard, ist diese Rennstrecke von 1,600 km länge die ideale Strecke um Ihr Fahrtechnik zu perfektionieren. Mit einer Reihe von technischen Kurven, schnellen Kurven und Geraden, ist diese Strecke das perfekte Werkzeug für ihren Lehrgang.

From 219,00 € See more